Und am Ende der Trilogie stellst du fest…

…dass es doch keine Trilogie ist.

Okay, hätte ich mich mit Rezensionen zu Crossfire-Reihe von Sylvia Day beschäftigt, wäre es mir wohl früher aufgefallen. Aber bei Crossfire hatte ich mich ausschließlich auf den Tipp einer Bekannten verlassen, die mir die Reihe empfohlen hatte, weil sie besser sein sollte als Fifty Shades of Grey.

Also habe ich mir Crossfire 1 – Versuchung zugelegt und stellte schnell fest, dass ich die Geschichte um Eva Tramell und Gideon Cross interessanter fand als die von Anastasia Steele und Christian Grey in 50 Shades of Grey.

Denn im Gegensatz zu FSoG steckt in Crossfire doch wesentlich mehr Story! Allein schon weil Eva nicht so naiv und unselbstbewusst ist wie Anastasia. Natürlich geht es auch hier in die Kiste, aber anders.

Auch bei Band 2 – Offenbarung und Band 3 – Erfüllung wurde diese Einschätzung bestätigt.

Beim Lesen von Band 3 wurde ich dann aber zur Mitte des Buchs hin langsam unsicher. Denn wie sollte diese Geschichte in einem halben Buch zu Ende geführt werden? Am Ende stellte sich dann heraus: garnicht! Da geht noch was!

Und seit über 10 Monaten warte ich nun darauf, dass endlich Band 4 kommt. Voraussichtlich im Oktober 2014 soll es nun soweit sein. Hoffentlich kann ich bei der Frankfurter Buchmesse 2014 beim Heyne Verlag einen ersten Blick in Hingabe werfen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s