Das Geheimnis der verlorenen Socke

Die Wäsche ist fertig und beim Sortieren der Socken stellt man fest, dass mal wieder eine Socke fehlt. Und immer hat man das Gefühl, dass die Waschmaschine die Socke gefressen hat, denn sie taucht in den meisten Fällen nie wieder auf.

Letztens sind wir auf des Rätsels Lösung gestoßen, wo die Socke geblieben ist: die Waschmaschine hat sie tatsächlich gefressen! Aber nicht verdaut…

Irgendwie war eine Socke unter die Trommel gerutscht. Keine Ahnung wieviele Socken so in den letzten Jahr schon den Abfluss runtergegangen sind, aber dieses Mal hatte sie die Trommel so dämlich blockiert, dass die frischgewaschene Wäsche nicht mehr geschleudert wurde.

Mit Hilfe einer Taschenlampe, einem gebogenen Kleiderbügel und dem Kopf in der Trommel, konnten wir den Übeltäter nach einer Viertelstunde Rumexperimentieren befreien. Wobei ich nach fünf Minuten schon aufgeben und eine neue Waschmaschine kaufen wollte…

Zum Glück war mein Mann anderer Meinung und hat weiter versucht die Socke zu befreien. Am Ende habe aber doch ich die verschollene Socke befreit, während mein Mann die Wäsche aufgehangen hat. Verkehrte Welt. 😀

Allerdings war die Mühe umsonst: die Socke hat es nicht überlebt, sie war von der Maschine zerfleischt worden… 😦 Dafür können wir uns ein paar hundert Euro für eine neue Waschmaschine sparen. 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben & ich, Produkttests & Erfahrungsberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s