Blogger schenken Lesefreude – Verlosung

So, besser spät als nie, hier nun auch meine Verlosung zum Welttag des Buches 2013!

Wie angekündigt, möchte ich ein Buch verschenken, dass etwas mit Musik zu tun hat. Da ich ganz gerne mal etwas von unbekannteren Autoren und aus kleineren Verlagen lese, habe ich mich für das Buch „Hidden Tracks – Ein himmliches Rock’n’Roll-Märchen“ von Oliver Dreyer und Sebastian Büttner, erschienen beim Unsichtbar Verlag, entschieden.

Klappentext (Quelle: http://www.unsichtbar-verlag.de)

An manchen Tagen geht wirklich alles schief! Clay, der Sänger einer erfolglosen Rockband, stürzt betrunken von der Bühne – und findet sich im Paradies der toten Rockstars wieder. Doch bevor Clay im Himmel höllisch gute Partys mit Jimmy Hendrix & Co. feiern darf, muss er zuerst seine Seele retten. Denn Clay hat sein Talent verschwendet. Zur Strafe schickt ihn Gott zurück auf die Erde. Damit er hier die Leben von drei scheinbar hoffnungslosen Versagern in die richtigen Bahnen lenkt. Was Clay nicht weiß: Gott hat seine Seele längst verwettet …

Wenn ihr das Buch haben möchtet, kommentiert hier oder bei Facebook welchen Musiker ihr euch am ehesten als Gott im Rock’n’Roll-Himmel vorstellen könnt und warum.

Unter allen, die bis zum 29. April 2013, einen Kommentar abgegeben haben, lose ich am 30. April 2013 den Gewinner aus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher..., Gewinnspiele veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Blogger schenken Lesefreude – Verlosung

  1. Annika schreibt:

    Ich find das klasse…
    hm musiker… einer nur? hm jack black!! auch wenn er kein reiner musiker is, aber schau mal school of rock oder den film von tenacious d…

    schicken welttag des buches noch 🙂

  2. Marissa Conrady schreibt:

    Für mich ganz klar: Elvis, den liebe ich! Also muss er doch Gott geworden sein… 🙂
    Liebe Grüße, Marissa
    Übrigens läuft bei mir auch noch eine Aktion…

  3. Uwe schreibt:

    hmmm … Lemmy Kilmister von Motörhead !

  4. Ina Vainohullu schreibt:

    LEMMY Kilmister 😉

    Das Buch hört sich total genial an und ich spring mal ganz fix in deinen Lostopf…

    LG Ina

  5. Jessy schreibt:

    Ozzy 🙂
    Ich nehme mal den alten Kauz 🙂

  6. Fred schreibt:

    Eddie Vedder!!!

  7. Jenny schreibt:

    Das hört sich verdammt gut an, bin dabei!
    LG

  8. Tina schreibt:

    Jaaa Elvis natürlich 🙂

  9. Sonja schreibt:

    Für mich wäre der King eindeutig Jerry Lee Lewis… mich reißt er noch mehr zum Tanzen mit, als alle anderen und bei Elvis muss ich ausschießlich nur an seinen „Hüftschwung“ denken… die Musik packt mich kaum. Somit: Jerry Lee Lewis \o/ …

  10. eifelmini schreibt:

    Aber nur, wenn du die Frage noch beantwortest. 😉

  11. Diana Rixecker schreibt:

    Hallo,

    das tatsächlich viele an Elvis denken find ich ja klasse. Ich sage immer hätte ich zu der Zeit gelebt hätte ich mein ganzes Hab und Gut verkauft und wär Elvis überall hingefolgt^^
    Aber ich glaube so richtig könnte ich mich nicht zwischen Elvis und Freddie Mercury entscheiden 🙂

    LG
    Diana

  12. Anna schreibt:

    Axel Rose! 😀
    Krasser Typ, der sich nix sagen lässt, also muss er als Gott im Himmel selbst bestimmen 😉

    LG
    Anna

  13. Leona schreibt:

    Kurt Cobain ganz klar 🙂 wobei, ich bin nicht so sicher, ob man bei selbstmord in den himmel kommt, aber da ich da eh nicht dran glaube und mein persönlicher himmel somit nicht dem christlichen pendant entspricht..Kurt! Lg, Leona

  14. Yvonne schreibt:

    Das Buch kenn ich noch gar nicht, würde es aber gerne kennenlernen.

    LG
    Yvonne

  15. Yvonne schreibt:

    Mist, vergessen die Frage zu beantworten. Mein persönlicher Gott im Rock’n’Roll-Himmel ist Miyavi, ein Japanischer Rockstar. Einfach weil er, für mich, ein Gott an der Gitarre ist.
    Hier ein Link: http://www.youtube.com/watch?v=-0pOVHQVEe0 zwar nur Akustik, aber ich liebe es.

    LG
    Yvonne

  16. Alessandra schreibt:

    Hi,

    das Buch klingt ja mal klasse 😀

    Zuerst wollte ich Eddie Vedder als Gott vorschlagen, aber ich glaube, Serj Tankian würde noch besser passen, weil er sich so viele Gedanken um die Welt macht. Hm, das klingt irgendwie platt, aber ja, so isses…

    Schöne Grüße,
    Alessandra

  17. jenny schreibt:

    hi
    ich find die frage echt schwer… ich würd joey ramone als gott vorschlagen
    lg jenny

  18. Tilly schreibt:

    Huhu,

    ich würde super gerne für das Buch in den Lostopf hüpfen ^^ 🙂
    Seltsame Frage … mh Kurt Cobain ? Nirvana ist einfach himmlisch 😛

    Liebste Grüße
    Tilly

    littletilly89@gmail.com

  19. Sami schreibt:

    Huhu! Rock’n’Roll-Märchen! *__* da muss ich mitmachen! Also mein Gott wäre Corey Taylor! Ich find den einfach super! Is en witziger Typ und singt auf der Bühne für seine Kids den SpongeBob-Song! Und alle machen mit! 😀 😀 😀 Einfach himmlisch! ❤

  20. PMelittaM schreibt:

    Seit meiner Jugend absoluter Elvis-Fan, kann ich mir nur diesen als Gott im Rockerhimmel vorstellen!

    Liebe Grüße Petra

  21. Bücherfee schreibt:

    Hi,
    das Buch klingt witzig und interessant.
    Ich könnte mir Kurt Cobain am besten vorstellen. Vor allem schon vom Aussehen her 🙂
    LG
    Steffi

  22. Jolie schreibt:

    Ich bin kein Fan davon, Leute zu Göttern zu ernennen, schon gar nicht Musiker. Von daher ist die Frage nicht ganz einfach zu beantworten. Wenn ich einen Göttertitel vergeben müsste, dann wohl an Brandon Flowers von den Killers.

  23. Pingback: Blogger schenken Lesefreude – Auslosung | Eifelmini's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s