Die LitCologne 2013 läuft…

Und ich bin mitten drin. Also rein räumlich gesehen. Weil überall um mich herum noch bis zum 16. März 2013 Lesungen und Vorträge stattfinden.

Aktiv in die LitCologne „eingreifen“ werde ich erst morgen.

Liegen bei vielen Lit-Interessierten die Prioritäten wohl auf bekannten Namen wie Kofi Annan oder Michail Gorbatschow, zieht es mich morgen Abend zu einem jungen Mann, dessen Name im ersten Moment wohl eher weniger bekannt. „You’ll never walk alone“ war 2006 sein erstes Buch, jetzt legt er mit „Grimms Erben“ nach…

„You’ll never walk alone“ passt vermeintlich eher zu Musik oder Fußball, als zu Literatur? Richtig! Genaugenommen in Personalunion zu beidem – nämlich zu den Sportfreunden Stiller, wo Flo am Schlagzeug sitzt. – Und prompt können viiieeel mehr Menschen etwas mit seinem Namen anfangen. 😉

Da mich sowohl Flos Bücher als auch die Musik der Sportfreunde Stiller interssieren, habe ich mir mein Ticket für die Lesung im Gloria direkt zum VVK-Start gesichert. Was auch ganz gut war, denn die Lesung war richtig schnell ausverkauft. Ob das an Flos Buch oder doch eher daran liegt, dass die Sportfreunde im Anschluss an die Lesung zu ihren Instrumenten greifen werden, bleibt abzuwarten. Ich werde berichten!

Mal schauen, ob das die einzige Lesung der LitCologne bleibt, den ich wahrnehmen werde. Zwar sind die meisten Termine ausverkauft, aber häufig gibt es noch ein paar Restkarten an der Abendkasse…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher..., Musik, Konzerte & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die LitCologne 2013 läuft…

  1. Pingback: Literatur meets Musik: Sportfreunde Stiller im Gloria | Eifelmini's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s