Bohlen flieht aus seiner eigenen Show. Erst jetzt?

Herzlichen Glückwunsch Herr Bohlen, endlich haben Sie verstanden, was wir schon lange wissen: „Das hat mit Musik nichts zu tun!“

Mich wundert ja, dass Herr Bohlen so lange gebraucht hat um das zu verstehen. Spätestens seit der dritten, vierten Staffel ist das Konzept ausgelutscht. Chancen zu gewinnen hat nicht wer singen kann, sondern der mit dem herzerweichenstem Schicksal oder dem größten Skandal. Langweilig!

Ändern wird Bohlens Einsicht, die sich ja leider nur auf den Auftritt eines einzelnen Kandidaten und nicht auf die gesamte Show bezieht vermutlich eh nichts. 😉

Am frühen Samstagabend bin ich in der Kölner Altstadt dem Vorjahresdeppen – ähm, ich meine natürlich -sieger – Pietro Lombardi und seiner Freundin Sarah Engels begegnet. Während er cool mit Handy am Ohr über den Alter Markt schluffte, versucht sie mit Fingerzeig („Pssst!“) die Leute, die sie erkannten, davon abzuhalten das laut auszusprechen oder auf sie zuzukommen. Wie konnten die beiden denn auch damit rechnen an einem sonnigen Wochenend-Frühlingstag, an dem die Stadt und die Biergärten voll sind, von jemandem erkannt zu werden?! 😉

Am Ende hätten sie sich vielleicht sogar gewünscht, dass jemand nach Autogrammen oder Fotos gefragt hätte. Die Resonanz, die ich im Vorbeigehen gehört habe, lautet nämlich übereinstimmend „Alter, der ist dumm wie Brot“ oder einfach nur „Oh Gott…“, aber nichts positives…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bahngeschichten & andere Begegnungen, Musik, Konzerte & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bohlen flieht aus seiner eigenen Show. Erst jetzt?

  1. eifelmini schreibt:

    Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag wirklich unter „Musik“ einordnen kann/darf, aber irgendwie musste ich das dann wohl oder übel tun…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s