Gute Vorsätze

2011 geht in ein paar Stunden zu Ende, 2012 steht schon in den Startlöchern.

Überall hört man von guten Vorsätzen für’s neue Jahr:

  • Ich höre auf zu rauchen.
  • Ich treibe mehr Sport.
  • Ich reduziere meinen Alkohol-Konsum.
  • Ich esse weniger Schokoloade.

Jetzt mal ehrlich: ein oder zwei Wochen lang hält das wohl jeder durch, aber nach einem Monat sind die meisten guten Vorsätze schon wieder dahin…

Weil ich weiß, dass ich meine guten Vorsätze eh‘ nicht durchhalten würde, nehme ich mir lieber gar keine vor. Dann brauche ich auch kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn ich sie breche. 😉

Mal abgesehen davon, warum nimmt man sich gute Vorsätze eigentlich immer nur zu Jahresbeginn vor?! Ob nun 1. Januar, 13. Juni oder 27. September – wo ist denn da der Unterschied? Wenn man wirklich will, kann man jederzeit anfangen!

So hatte ich mir Ende Oktober vorgenommen, mir im Monat November keine Bücher zu kaufen. Und ich hab’s durchgehalten – sogar bis zum 22. Dezember! Wirklich kleiner geworden ist mein SuB aber trotzdem nicht… 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben & ich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gute Vorsätze

  1. Ruth schreibt:

    Keine guten Vorsätze ……aber dafür seit Freitag 4 neue Kochbücher [;-)] ….also liegt das vielleicht etwas in der Familie!?!?……………
    Ach ja ich habe noch ein Buch gekauft ….zu Papas 55 Geb.
    Titel: Nein! ich will keinen Seniorenteller!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s