Da hätten wir fast Tickets für die Ärzte gehabt…

Weil der Vorverkauf für Konzerttickets der Hosen üblicherweise nicht um Mitternacht, sondern morgens um 9:00 Uhr losgeht, dachten wir, dass es am Mittwoch bei den Ärzten ähnlich sein würde. Überrascht musste ich aber um halb 9 feststellen, dass der Vorverkauf doch schon gegen Mitternacht begonnen hatte – und so waren schon keine Innenraum-Tickets mehr für Köln und Oberhausen verfügbar. 😦

Als mein Freund dann abends gegen 19:00 Uhr nochmal die Ärzte-Homepage besuchte, gab es auf einmal wieder welche. Also schnell zwei Innenraumtickets bestellt und zwei Minuten später die Bestellbestätigung erhalten! – YIPPIE! Von wegen…

Am Donnerstag erhielt ich gegen 21:00 eine Email, dass sie leider keine Innenraumtickets mehr haben und unseren Auftrag auf Sitzplatztickets im Mittelrang bzw. unteren Oberrang mit guter Sicht auf die Bühne umbuchen würden.

Bitte was?! Wenn ich beim Konzert sitzen möchte, gehe ich in ein klassisches Konzert in die Philharmonie. Da ist die Akkustik auf den Sitzplätzen auch wesentlich besser als in der LanxessArena. 😉

Ich habe Innenraumtickets bestellt, also hätte ich auch gerne Innenraumtickets… Ich komme mir ein bisschen veräppelt vor: warum gibt man wieder Innenraumtickets in den Verkauf, wenn man gar keine mehr hat? Dass Die Ärzte nichts dafür können ist mir klar…

Die Alternative zu Sitzplatztickets ist übrigens den Auftrag zu stornieren. Da frage ich mich, warum man nicht erstmal wartet, ob vielleicht jemand seine Vorkasse nicht zahlt oder eine Kreditkarte nicht gedeckt ist und die Rückläufertickets dann an die Leute gibt, die Innenraumtickets bestellt haben, die es nicht mehr gibt…

Unsere Bestellung wurde jetzt storniert. Vielleicht versuche ich es am Mittwoch mal bei einer der örtlichen Vorverkaufsstellen, aber ich vermute mal, dass die erst gar keine Innenraumtickets haben…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Konzerte & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Da hätten wir fast Tickets für die Ärzte gehabt…

  1. Kathrin schreibt:

    Naja Typisch – in vielen Fällen werden die Konzerte überbucht, damit auch wirklich alles restlos verkauft wird. Hat man überall, früher bei den Onkelz Konzerten, Rammstein oder ähnliches. Scheint Mode zu sein.

  2. eifelmini schreibt:

    Zum Glück ist es uns jetzt erst zum ersten Mal passiert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s