Der Gewinner steht fest – Gewinnspiel #1

Vor gut drei Wochen habe ich euch aufgerufen euren amerikanischen Lieblingsautor zu posten. Diesem Aufruf sind 16 Teilnehmer gefolgt.

Von den 17 vorgeschlagenen Autoren kannte ich bisher gerade mal ein Drittel: an Dan Brown kommt niemand vorbei, genau wie an Stephen King und John Irving. Mitch Albom und Jeff Lindsay waren mir vom Namen her auch noch ein Begriff.

Peter James kenne ich auch, genau genommen ist er aber Engländer – da er Jahre lang in Amerika gelebt hat, lasse ich ihn aber mal durchgehen. 😉

Morton Rhue, Jay Asher, Terry Goodkind, Mitch Albom, Irvin Yalom, Jack Kilborn, Bill Bryson, Kate Rose, Holly Black, Neil Gaiman, Jilliane Hoffman und Cat Patrick waren mir bis dato unbekannt oder ich kann mich nicht an sie erinnern…

Vom ersten Eindruck her werde ich mir „Tote Mädchen lügen nicht“ von Jay Asher und „Mädchenfänger“ von Jilliane Hoffman zulegen, die Bücher von Bill Bryson klingen auch sehr gut. Mit den anderen vorgeschlagenen Autoren und Titeln muss ich mich erst noch genauer beschäftigen. 🙂

Mit Hilfe von Random.org habe ich ausgelost und gewonnen hat:

Kommentar Nr.1 !

Herzlichen Glückwunsch, Steffen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben & ich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s