Dein Name in der Danksagung eines Buches?

Ich habe Anfang des Monats von der Promo-Aktion zur Verfilmung von Sebastian Fitzek’s Das Kind berichtet: die ersten 50.000 Facebook-Fans werden namentlich im Abspann des Films genannt. Aktuell sind es schon 6.164 Fans (Stand: 25.07.2011 um 20:00 Uhr).

Der Verlag michason & may hat jetzt auf Facebook eine ähnliche Aktion gestartet:

Florian Zach hat uns auf eine tolle Idee gebracht, wie wir uns bei euch – unseren Fans – bedanken können: Zur Buchmesse 2011 bringen wir ein weiteres Buch heraus (noch alles top-secret) und wir werden euch alle namentlich darin in einer Danksagung nennen! Und falls Ihr jemanden kennt, der seinen Namen auch in einem Buch sehen will… Einladen! 😉

Also, schnell Facebook-Fan von michason & may werden! 🙂

In einem Buch zu stehen finde ich viel cooler als im Abspann eines Film genannt zu werden. Ich glaube, die Wahrscheinlichkeit in den paar Sekunden, in denen die 50.000 Namen über die Leinwand flimmern, seinen Namen zu finden, ist schwindent gering. Im Buch kann man ganz gemütlich alle Namen durchblättern, bis man ihn gefunden hat.

Ich bin gespannt, was für ein Buch es sein wird…

Auf meiner Buchwunschliste steht jedenfalls schon mal ein anderes Buch des Verlags, nämlich „BOOKANIZER – Jedes Date ein Bestseller“ von Susanne Bohne…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s