Du wolltest schon immer namentlich im Abspann eines Kinofilms erwähnt werden?

Dann hast du jetzt die Möglichkeit dazu! (Fast) ohne etwas dafür zu tun.

Für die Buch-Verfilmung von Sebastian Fitzek’s Das Kind wurde jetzt ein witzige Promo-Aktion gestartet:

die ersten (maximal) 50.000 Fan, die auf der Facebook-Seite „Gefällt mir“ klicken, werden namentlich im Abspann genannt! 🙂

Also ich hab mitgemacht…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher..., Film & Fernsehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Du wolltest schon immer namentlich im Abspann eines Kinofilms erwähnt werden?

  1. Pingback: Dein Name in der Danksagung eines Buches? | Eifelmini's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s