Entdeckung im dm-Drogeriemarkt

Die Einrichter und Raumausstatter von dm müssen Humor haben! (Oder aber es ist ihnen noch nicht aufgefallen.) Anders kann ich mir meine heutige Entdeckung beim Shoppen nicht erklären…

Ich wollte für meinen Freund Deo kaufen, bin aber einen Gang zu früh abgebogen. Passiert.  – Aber der Gang, in durch den ich dann gegangen bin, brachte mich zum Schmunzeln:

  • auf der linken Seite Kondome, Massage- und Gleitgele, Schwangerschaftstests
  • auf der rechten Seite Babynahrung in allen Formen und Farben

Mh. Was möchte uns dm damit sagen?

  • „Vorsicht beim Verkehr, sonst braucht ihr bald keine Kondome mehr, sondern kauft in ein paar Monaten nur noch Babynahrung.“
  • „Tja, liebe Eltern! Hättet ihr vor ein paar Monaten aufgepasst, müsstet ihr jetzt nicht hier einkaufen, sondern könntet mit den Sachen gegenüber ganz viel Spaß haben.“

Ich weiß nicht, ob die Ladenaufteilung in anderen Drogeriemärkten genauso ist, aber ich fand’s amüsant… 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bahngeschichten & andere Begegnungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s