Durchsagen in der Straßenbahn…

… können durchaus amüsant sein. Wenn der KVB-Fahrer eine Frohnatur ist oder grad nen guten Tag hat.

Ich wäre genervt, wenn irgendwelche Fahrgäste die Türen blockieren. Der Fahrer heute meinte nur: „Liebe Fahrgäste, wenn Sie ausreichend gelüftet haben, wäre es nett, wenn Sie die Lichtschranken wieder freigeben.“

Unvergessen auch die Sprüche „Liebe Fahrjäste, ich will jenauso nach Haus wie Sie. Wenn Sie die Tür freimachen, jeht dat wat schneller“ oder „Liebe Mitmenschen aus Düsseldorf, wenn Sie so freundlich wären die Türen freizugeben, könnten wir weiterfahren…“ 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bahngeschichten & andere Begegnungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s