Oh nein. Alle Keks weg…

Aufgegessen. Aber lecker war’s!

Jetzt muss ich wieder zu IKEA. Ja: IKEA!

Schwedische Haferflocken-Kekse – ein Traum!

Früher, als Kind, habe ich schon die selbstgebackenen Haferflocken-Kekse meiner Mutter geliebt: „Fernseh-Plätzchen“. Warum die so hießen, habe ich leider vergessen. Entweder, weil meine Mutter sie gebacken hat, während mein Bruder und ich vor der Kiste saßen, oder weil wir sie immer beim Fernsehgucken gefuttert haben… 😉

Im letzten Jahr habe ich sie zufällig für mich „wiederentdeckt“!

Seitdem bekomme ich immer mal Lust darauf. Dann setze ich mich in die Straßenbahn und fahre zu IKEA. Einen Karton Kekse kaufen…

Und das Beste ist: ich muss sie nichtmal teilen, weil mein Freund schon alleine den Geruch nicht ausstehen kann. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kulinarisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s